WILLKOMMEN IM NEUEN SCHULJAHR

Im Schuljahr 2019/2020 besuchen 150 Kinder unsere Montessori Kindergartenschule von BERADJE, die „BIRHANETHIOPIA“ mittels finanzieller Hilfe großartiger UnterstützerInnen errichten konnte.

EINFÜHRUNG DER SCHULPATENSCHAFTEN – Herbst 2017

Täglich eine warme Mahlzeit, Schuluniformen, Lehrmaterialien, Lehrerausbildung in Montessoripädagogik und vieles mehr wird durch unsere Schulpatenschaften finanziert.

UNSERE PATEN ERMÖGLICHTEN EIN KLEINOD MITTEN IM BUSCH!

BERADJE BESTEHT MITTLERWEILE AUS:
dem neuen Schulgebäude (errichtet 2017-2018) mit 3 Klassenräumen und 2 Büros
einer Speisehalle, einem Kochhaus, einer Toilettenanlage, (errichtet 2014-2015)

Einer Wasserleitung inklusive Tank und einer Obst- und Gemüseplantage – errichtet 2017 bis 2018. Dazu enstand 2019 eine kleine Bäckerei und ein Wächterhäuschen.
Das alte Schulgebäude (erbaut im Jahre 2010 von BIRHANETHIOPIA) war baufällig und wurde 2018 nach Übersiedelung ins neue Schulhaus abgetragen!

Derzeit verantwortlicher Schulleiter ist Abba Ketema Belete Cap. vom Orden der Kapuziner Missionare in Meghanasse/Äthiopien.

FINANZIERUNG DER KAPUZINER MISSIONARE:
3 Montessori Pädagoginnen – 2 Aufräumerinnen – 2  Wachpersonen-Plantagenarbeiter wenn erforderlich

BIRHANETHIOPIA FINANZIERT: ab Herbst 2019 die Einsellung eines Direktors , als pensionierter Lehrer für Amharisch wird er in Zukunft die Koordination des Schulbetriebes in Beradje übernehmen und selbstverständlich auch mitunterrichten. Des weiteren kommen wir für die Löhne einer Köchin und einer Beiköchin sowie einer Pädagogin auf.